Vergnügungsparks

Unser Abhol- & Neubelegungsservice ermöglicht es Kunden, abgenutzte Räder wieder zu verwenden.

Bei der Ankunft in unserer Firma entfernen wir das abgenutzte Material. Wir reinigen es und kontrollieren die Nabe. Danach befestigen wir eine neue Lauffläche aus Polyurethan. Zahlreiche nationale und internationale Themenparks und -organisationen beanspruchen hierfür unsere Dienste.

Qualität steht bei uns an erster Stelle. Durch die eingehenden und ausgehenden Inspektionen des Materials und die individuelle Radmarkierung für die Rückverfolgbarkeit garantieren wir die Sicherheit der Vergnügungsparkräder.

Probleme mit Vergnügungsparkrädern?

Kontaktieren Sie Vulkoprin und erhalten Sie unsere Kompetenz, Beratung und Unterstützung. Als Hersteller sind wir der perfekte Ansprechpunkt, um Ihnen zu helfen.

Theme parks
Attractieparken
Attractieparken

Nachrichten & Geschichten

Thumbnail

PRINTHANE™: PU von Vulkoprin

Die neue Printhane-B™ 75 Shore A und Printhane-B™ 85 im Fokus

Printhane™ ist der Sammelname der von Vulkoprin entwickelten Polyurethan-Elastomere für extreme Anwendungsbereiche. Die neue Printhane-B™ 75 Shore A und Printhane-B™ 85 im Fokus: Scrollen Sie weiter    

Weiterlesen
Thumbnail

Zukünft Vulkoprin garantiert durch Generationswechsel

Mit diesem Generationswechsel an der Spitze ist die Zukunft von Vulkoprin nv gesichert.

Vulkoprin nv hat Leen Maes und Bert Maes zum Geschäftsführer ernannt. Der bisherige Geschäftsführer Ir. Jan Maes wird das Management-Team weiterhin als Berater unterstützen. „Diese Entscheidung ist ein strategisch wichtiger Schritt für Vulkoprin“,erklärt Ir. Jan Maes. „Damit können wir uns mit neuen Akzenten auf die Herausforderungen und Chancen vorbereiten und die [...]

Weiterlesen
Thumbnail

Covestro erweitert seine Produktionskapazität für Vulkollan® Rohstoffe in Thailand

Presse Mitteilung

Covestro hat mit dem Bau einer neuen Produktionsanlage für Vulkollan® Rohstoffe in der Industriezone Map Ta Phut in Thailand begonnen. Mit der neuen Anlage will das Unternehmen die wachsende Nachfrage nach Hochleistungs-Elastomeren befriedigen und das immer breitere Anwendungsspektrum des Produkts bedienen. Die Investition liegt im hohen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Die [...]

Weiterlesen