Kundenfall: Glasindustrie

Der komplett integrierte, hochmoderne Produktionsstandort bietet die Möglichkeit, sowohl individuelle Items als auch große Mengen zu produzieren. So kann Vulkoprin die notwendige Flexibilität bieten, um veränderte Ansprüche des Marktes in neue Produkte und Lösungen umzusetzen. Lesen Sie , wie wir zusammen mit unseren Kunden spezifische Lösungen nach Maß entwickeln.

Thumbnail

Anwendung technischer Teile - Förderringe für die Glasindustrie

Kunde

Unser Kunde ist europäischer Marktführer in der Produktion und Verarbeitung von Flachglas für die Baubranche, die Automobilindustrie und andere Sektoren. Der Konzern umfasst 200 Betriebe in mehr als 30 Ländern und richtet sich auf vier Segmente: Glas, Elektronik, Keramik und Chemie.

Herausforderung

Für den Ersatz der Ringe der Transportbänder auf den Produktionslinien suchte das Unternehmen einen zuverlässigen Partner in der Region seiner Produktionsstandorte. Neben den Qualitätsanforderungen an das Produkt wollte der Kunde vor allem eine langfristige Beziehung eingehen, um die Kontinuität der Verschleißteile über lange Zeit zu gewährleisten.

Lösung

Vulkoprin entwickelte zusammen mit dem Kunden eine alternative Lösung.

Resultat

Die Ringe der Transportbänder werden in NBR 75 Shore A hergestellt. Wichtig in der Anwendung sind die Einhaltung sehr knapper Toleranzen und die Gewährleistung der Funktion innerhalb eines großen Temperaturbereichs. Nach einem intensiven Testprogramm unseres Kunden auf allen Niveaus der Produktionslinien wurde diese Lösung begeistert akzeptiert. Inzwischen sind tausende Transportbandringe auf den Produktionslinien installiert.

USP

Unser Kunde hat nicht nur ein Produkt zum Ersatz seiner Transportbandringe gefunden, Vulkoprin hat überdies die Sicherheit geboten, dass das Produkt jahrelang erhältlich sein wird. Unser personalisierter Zugang und mehr als 55 Jahre Erfahrung garantieren ein schnelles und zielgerichtetes Vorgehen auf allen Niveaus.