Web-Datenschutzrichtlinie

VULKOPRIN nv und seine verbundenen Unternehmen, (alle zusammen „VULKOPRIN“, „Wir“ oder „unser/unsere“) respektieren die Privatsphäre des Einzelnen und verpflichten sich, die über die VULKOPRIN-Websites erfassten persönlichen Daten zu schützen und zu pflegen.

Diese Web-Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie und warum VULKOPRIN persönliche Daten über Sie verarbeitet, wenn Sie eine VULKOPRIN Website besuchen oder die Dienste dieser Website nutzen.

  1. Erfasste persönliche Daten

Wir können folgende Daten über Sie erfassen und verarbeiten:

Persönliche Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

1.1 Wir sammeln persönliche Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, indem sie Online-Fragebögen ausfüllen und absenden, in denen Sie Feedback zur Website geben, Informationen über Produkte oder Dienstleistungen anfordern oder nach einer Beschäftigung suchen. Die Informationen, die Sie uns geben, können Folgendes beinhalten:

  • Ihr Name
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Unternehmen
  • Beruf

Persönliche Daten, die wir automatisch über Sie erfassen

1.2 Wir erfassen automatisch Informationen über Ihre Besuche der VULKOPRIN Websites. Wenn Sie die VULKOPRIN Websites besuchen, sendet uns Ihr Browser automatisch bestimmte internetbezogene Informationen, einschließlich:

  • technischer Informationen, einschließlich der benutzten Internet-Protokoll (IP)-Adresse, die verwendet wird, um Ihren Computer mit dem Internet zu verbinden, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform
  • Ihrer Geräte-ID
  • Informationen über Ihren Besuch, einschließlich der vollständigen URL, Clickstream zu, durch und von unsere(r) Website (einschließlich Datum und Uhrzeit); angesehene oder gesuchte Produkte oder Dienste; Reaktionszeit der Seiten, Downloadfehler, Länge der Besuche auf bestimmten Seiten, Informationen über Interaktionen auf den Seiten (wie Scrollen, Klicks und Mouse-overs) und verwendete Methoden um von der Seite weg zu browsen sowie jede verwendete Telefonnummer um unseren Kundenservice anzurufen
  1. Nutzung persönlicher Daten

Wir verarbeiten persönliche Daten, die über die VULKOPRIN Websites erhoben werden, zu folgenden Zwecken:

Persönliche Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

2.1 Wir verwenden diese Informationen zu den folgenden Zwecken:

  • zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Wünsche
  • zur Rekrutierung neuer Mitarbeiter
  • um Sie mit Informationen über VULKOPRIN Produkte und -Dienstleistungen, die Sie interessieren könnten, zu versorgen.

Persönliche Daten, die wir automatisch über Sie erfassen

2.2 Wir verwenden diese Informationen, um:

  • die VULKOPRIN Websites zu verwalten und um interne Operationen durchzuführen, einschließlich Fehlersuche, Datenanalyse und Tests;
  • Probleme mit unseren Servern zu identifizieren.
  • aggregierte demografische Informationen aufzubereiten und die Browser-Version und den Typ des mobilen Geräts hinsichtlich der Nutzung der VULKOPRIN Websites zu identifizieren.
  • die VULKOPRIN Websites sicher und geschützt zu halten.
  • die Funktionen der VULKOPRIN Websites zu verbessern und sicherzustellen, dass die Inhalte für Sie und Ihren Computer/ihr Gerät optimal präsentiert werden.
  • besser zu verstehen, wie Besucher die VULKOPRIN Websites nutzen.
  1. Cookies

3.1 Wenn Sie unsere Websites besuchen, verwenden unsere Webserver Cookies, die Informationen über Ihren Internet-Dienstleister, die Website, von der aus Sie uns besuchen, den verwendeten Browser, das verwendete Betriebssystem, unsere Websites, die Sie besuchen, sowie das Datum und die Dauer des Besuches speichern. Die Besucher können ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, bevor sie ein Cookie erhalten, so dass sie entscheiden können, ob sie das Cookie akzeptieren. Besucher können auch ihre Browser so einstellen, dass sie Cookies deaktivieren. In dem Fall kann es sein, dass einige Bereiche der VULKOPRIN Websites nicht richtig funktionieren. Weitere Informationen darüber, was Cookies sind, warum VULKOPRIN Cookies verwendet und wie man sie kontrolliert oder löscht, finden Sie in der Cookies-Richtlinie von VULKOPRIN.

  1. Rechtsgrundlage

4.1 Ihre Daten werden auf den folgenden Rechtsgrundlagen erhoben und verarbeitet:

  • wenn es für die Verfolgung unserer legitimen Interessen notwendig ist, falls diese Interessen nicht durch Ihre Grundrechte und -freiheiten außer Kraft gesetzt werden, z. B. verwenden wir Ihre Informationen zur Verwaltung, Verbesserung und Sicherung der VULKOPRIN Websites.
  • wenn es für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen notwendig ist, z. B. um Ihre Daten zu sammeln, damit Sie sich bei my VULKOPRIN anmelden können, oder
  • wenn Sie dem zugestimmt haben, z. B. wenn Sie zuvor Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, können wir Ihre E-Mail-Adresse für den Versand unseres Newsletters verwenden.
  1. Persönliche Daten, die wir weitergeben

5.1 unserer Unternehmensgruppe, (Strafverfolgungs) behörden (einschließlich Polizei- und Justizbehörden), Rechtsnachfolger unseres Unternehmens und Lieferanten, die wir mit der Verarbeitung von Daten in unserem Auftrag beauftragen (z. B. Lieferanten von IT-bezogenen Dienstleistungen, Lieferanten von HR-bezogenen Dienstleistungen und Lieferanten von marketingbezogenen Dienstleistungen), weitergeben.

5.2 Wir können Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben:

  • wenn VULKOPRIN ein Unternehmen oder Vermögenswerte verkauft oder kauft, wobei wir in diesem Fall Ihre persönlichen Daten gegenüber dem potenziellen Verkäufer oder Käufer eines solchen Unternehmens oder solcher Vermögenswerte offenlegen können.
  • wenn VULKOPRIN oder im Wesentlichen alle seine Vermögenswerte von einem Dritten erworben werden, wobei die persönlichen Daten, die VULKOPRIN über Sie besitzt, eines der übertragenen Vermögenswerte sein können.
  • wenn VULKOPRIN verpflichtet ist, Ihre persönlichen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von VULKOPRIN, seinen Kunden oder anderen zu schützen. Dazu gehört auch der Austausch personenbezogener Daten mit den Behörden (einschließlich Justiz- und Polizeibehörden), beispielsweise im Falle eines Cybersicherheitsvorfalls, und
  • wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben.

5.3 Wenn wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben, die Ihre persönlichen Daten in unserem Auftrag verarbeiten, erhalten wir von diesen Dritten die Zusicherung, dass sie Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dieser Web-Datenschutzrichtlinie bewahren. Wenn wir Kenntnis davon haben, dass diese Drittpartei persönlichen Daten in einer Weise verwendet oder offenbart, die gegen diese Datenschutzrichtlinie verstößt, werden wir angemessene Schritte unternehmen, um die Verwendung oder Offenlegung zu verhindern oder zu stoppen. VULKOPRIN macht diese Dritten verantwortlich für die Aufrechterhaltung Ihres Vertrauens in das Unternehmen durch die Verwendung von Dokumenten wie Vertraulichkeitsvereinbarungen.

  1. Übertragung Ihrer persönlichen Daten

6.1 VULKOPRIN ist ein globales Unternehmen mit Niederlassungen in vielen Ländern. Ihre persönlichen Daten können bei VULKOPRIN weltweit gespeichert werden.

6.2 Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befinden, kann VULKOPRIN Ihre persönlichen Daten auch an Ziele außerhalb des EWR weitergeben, wenn dies (i) zur Erreichung der oben genannten Zwecke und/oder (ii) zur Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte gemäß Abschnitt 5.2 dieser Datenschutzrichtlinie angemessen ist.

6.2.1. Falls Ihre persönlichen Daten außerhalb des EWR übertragen werden, stellt VULKOPRIN sicher, dass Ihre persönlichen Daten durch die folgenden Schutzmaßnahmen geschützt sind:

  • die Gesetze des Landes, in das Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, gewährleisten ein angemessenes Datenschutzniveau (Artikel 45 der Datenschutz-Grundverordnung der EU (2016/679)(DSGVO)).
  • die Übermittlung unterliegt den von der Europäischen Kommission genehmigten Datenschutzklauseln (Artikel 46, Absatz 2 DSGVO) oder dem EU-US-Privacy Shield (Artikel 45, Absatz 1 DSGVO), oder
  • alle anderen geeigneten Schutzmaßnahmen gemäß Artikel 46 DSGVO.

6.2.2. Wenn Sie sich innerhalb des EWR befinden und mehr Informationen über die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten außerhalb des EWR und/oder die implementierten Sicherheitsvorkehrungen (einschließlich der Frage, wie Sie eine Kopie davon erhalten können) wünschen, können Sie uns über die in Abschnitt 12 aufgeführten Kontaktdaten kontaktieren.

6.3 Falls Ihre persönlichen Daten außerhalb der Volksrepublik China übertragen werden, wird VULKOPRIN einem Risikobewertungsverfahren unterzogen, um sicherzustellen, dass das mit einer solchen Übertragung verbundene Risiko vertretbar ist.

  1. Links zu anderen Websites

7.1 Diese Web-Datenschutzrichtlinie gilt nur für Daten, die von VULKOPRIN über eine VULKOPRIN Website erfasst werden.

7.2 Die VULKOPRIN Websites können Links zu anderen Webseiten enthalten, die nicht von VULKOPRIN betrieben werden. Bitte beachten Sie, dass VULKOPRIN die Datenschutzpraktiken dieser anderen Websites nicht kontrolliert und somit auch nicht für diese verantwortlich ist. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien jeder von Ihnen besuchten Website Dritter zu lesen, da deren Datenschutzpraktiken von denen der VULKOPRIN abweichen können.

  1. Sicherheit

8.1 Wir halten angemessene Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz vor unbefugter Offenlegung, Änderung oder Zerstörung oder unbefugtem Missbrauch der persönlichen Daten, die Sie uns über die VULKOPRIN Websites zur Verfügung stellen, aufrecht. Wir schützen Daten in vielerlei Hinsicht. Die physische Sicherheit wurde entwickelt, um unbefugten Zugriff auf Datenbankgeräte und Papierausdrucke mit unseren vertraulichen Informationen, einschließlich Ihrer persönlichen Daten, zu verhindern. Möglicherweise umfasst dieser Schutz an einigen Standorten Zugangskontrollen des Unternehmens, die Verwendung von abschließbaren Schubladen und Schränken zum Schutz persönlicher Daten, die Vernichtung von Papieren und digitalen Speichermedien einschließlich persönlicher und/oder sensibler Daten, wenn diese nicht mehr benötigt werden. Die elektronischen Sicherheitsmaßnahmen überwachen kontinuierlich den Zugriff auf unsere Server und bieten Schutz gegen Hacker oder andere unberechtigte Zugriffe von außerhalb. Dieser Schutz umfasst den Einsatz von Firewalls, Zugangsbeschränkungen und Verschlüsselungstechnologien. VULKOPRIN beschränkt den Zugriff auf persönliche Daten auf diejenigen Personen in der VULKOPRIN Organisation oder beauftragte Dritte, zu deren speziellem Auftrag die Pflege und Verarbeitung solcher persönlicher Daten gehört. Personen, denen Zugang zu persönlichen Daten gewährt wurde, sind sich ihrer Verantwortung für den Schutz der Sicherheit, Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität dieser persönlichen Daten bewusst und haben diesbezüglich Schulungen und Anweisungen erhalten.

8.2 Bitte beachten Sie jedoch, dass es im Internet keine perfekte Sicherheit gibt. So kann es bei einer Datenübertragung im Internet trotz unserer Bemühungen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, dazu kommen, dass sich Unbefugte möglicherweise Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten verschaffen und diese benutzen.

  1. Speicherung Ihrer persönlichen Daten
  • Die von uns über Sie aufbewahrten Daten werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen gespeichert. In jedem Fall werden Ihre Daten nicht länger aufbewahrt, als es zur Erreichung der in dieser Web-Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist es sei denn:
  • die Verarbeitung Ihrer Daten ist notwendig im Zusammenhang mit einem tatsächlichen oder potenziellen Rechtsstreit (z. B. wir benötigen diese Daten zur Begründung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen), wobei VULKOPRIN Ihre Daten bis zum Ende des Rechtsstreits aufbewahrt, und/oder
  • die Speicherung ist notwendig, damit VULKOPRIN alle gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen (z. B. für Steuerzwecke) erfüllen kann, in diesem Fall wird VULKOPRIN Ihre Daten so lange aufbewahren, wie es diese Verpflichtung erfordert.
  1. Ihre Rechte

10.1 Sie haben bestimmte Rechte bezüglich der Informationen, die wir über Sie haben. Diese Rechte umfassen:

  • das Recht auf Zugang zu den Informationen, die wir über Sie gespeichert haben – wir möchten, dass Sie wissen, welche Informationen wir über Sie haben, und dass Sie überprüfen können, ob wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und -vorschriften verarbeiten.
  • das Recht, unter bestimmten Umständen die weitere Verwendung Ihrer Daten zu blockieren oder abzustellen. Wenn die Verarbeitung eingeschränkt ist, können wir Ihre Daten weiterhin speichern, aber nicht mehr verwenden.
  • das Recht, die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind.
  • das Recht, unter bestimmten Umständen die Löschung oder Entfernung Ihrer Daten aus unseren Systemen zu verlangen.
  • das Recht, eine Beschwerde über die Art und Weise, wie wir mit Ihren Daten umgehen oder diese verarbeiten, bei Ihrer nationalen Datenschutzbehörde einzureichen.
  • das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn unsere Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ausdrücklich auf dieser Einwilligung beruht; Dies schließt Ihr Recht ein, die Einwilligung in die Nutzung Ihrer Daten für Direktmarketingzwecke zu widerrufen.
  • das Recht, von uns unter bestimmten Umständen Ihre Informationen in strukturierter, allgemein verwendeter und maschinenlesbarer Form zu erhalten, damit Sie sie für Ihre eigenen Zwecke über verschiedene Dienste hinweg wiederverwenden können. Zum Beispiel: Wenn Sie mit einem anderen Dienstleister zusammenarbeiten möchten, können Sie Ihre Daten einfach und sicher zu diesem neuen Dienstleister übertragen.

Das Recht, von uns unter bestimmten Umständen Ihre Informationen in strukturierter, allgemein verwendeter und maschinenlesbarer Form zu erhalten, damit Sie sie für Ihre eigenen Zwecke über verschiedene Dienste hinweg wiederverwenden können. Zum Beispiel: Wenn Sie mit einem anderen Dienstleister zusammenarbeiten möchten, können Sie Ihre Daten einfach und sicher zu diesem neuen Dienstleister übertragen. Beachten Sie jedoch, dass diese Rechte nicht absolut sind, und selbst wenn Sie diese Rechte ausüben, müssen wir möglicherweise bestimmte Informationen aufbewahren, beispielsweise für rechtliche oder administrative Zwecke (z. B. Führung von Buchhaltungsunterlagen).

10.2 Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Datenschutzerklärung“ an  „info(at)vulkoprin.be“ und fügen Sie eine Kopie Ihres Personalausweises oder einen anderen Nachweis Ihrer Identität (z. B. Führerschein) bei, um zu verhindern, dass unbefugte Personen auf Ihre Daten zugreifen, diese ändern oder löschen können. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich beantworten. Wenn wir mehr als einen Monat (ab Eingang Ihrer Anfrage) benötigen, um Ihre Anfrage zu beantworten, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie darüber informieren.

  1. Einverständnis mit der Erfassung und Nutzung Ihrer Daten – Aktualisierung dieser Web-Datenschutzerklärung

11.1 Indem Sie eine der VULKOPRIN Websites nutzen, bestätigen Sie, dass Sie die Bedingungen dieser Web-Datenschutzrichtlinie gelesen haben und dass Sie mit der Erfassung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten einverstanden sind.

11.2 Von Zeit zu Zeit können wir diese Datenschutzerklärung aktualisieren. Wenn wir dies tun, werden wir die Änderungen auf den VULKOPRIN Websites veröffentlichen. Sollten Sie mit diesen Änderungen nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, die VULKOPRIN Websites nicht weiter zu nutzen. Wenn wesentliche Änderungen an dieser Web-Datenschutzrichtlinie vorgenommen werden, werden wir Sie durch einen auffälligen Hinweis auf den VULKOPRIN Websites darauf hinweisen. Bitte überprüfen Sie, ob Sie über Aktualisierungen oder Änderungen dieser Web-Datenschutzrichtlinie informiert sind. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 25.05.2018 aktualisiert.

  1. Kontaktangaben

12.1 Sie können Ihre Anfragen oder andere Fragen oder Bedenken per E-Mail an „info(at)vulkoprin.be“ oder per Post an die unten angegebene VULKOPRIN Firmenadresse senden. Wir werden alle Fragen, Beschwerden oder Streitigkeiten in Bezug auf die Verwendung und Offenlegung persönlicher Daten in Übereinstimmung mit den in dieser Web-Datenschutzrichtlinie enthaltenen Grundsätzen untersuchen und versuchen, diese zu lösen.

Vulkoprin nv
z. Hd.: Rechtsabteilung
Herderstraat 4
Industriepark Zuid
B-8700 Tielt (Belgien)
MwSt.: BE 0405.233.534